TEAM



Dr. med. Thomas Gesenhues


Berufsausbildung

1977 - 1985

Medizinstudium an der Philipps-Universität-Marburg

 

1979 - 1981

Famulaturen in der BRD, Schottland, Jamaika und den USA

 

1984

Approbation und Dissertation

 

1984-1985

Stabsarzt bei dem Gebirgsartillerie - Btl.81 in Kempten

 

1985 - 1986

Assistenzarzt an der Schwabenlandklinik, Fachklinik für Innere Medizin

 

1986 - 1990

Assistenzarzt an der Universitäts-Frauenklinik-Marburg

 

1990-1996

Assistenzarzt/Oberarzt  an der Frauenklinik des Klinikum Konstanz

  

1992

Facharztanerkennung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 

1995

Akupunktur A-Diplom und B-Diplom

 

seit 1996

niedergelassener Frauenarzt in eigener Praxis.

Eintragungen genehmigte besondere Tätigkeiten im Arztregister der KV-Südbaden

  • Akupunktur *
  • ambulantes Operieren *
  • künstliche Befruchtung *
  • onkologisch verantwortl. Arzt *
    *zurückgegeben, da für GKV nicht mehr wirtschaftlich zu erbringen
  • Psychsomatische Grundversorgung
  • Sonographie

Mitgliedschaften

  • Ärztekammer Südbaden
  • KV-Südbaden

Anna Kathrin Erkert


Berufsausbildung

1987 - 1994

Studium der Humanmedizin an der FU Berlin

 

1995 - 2004

Ausbildung zur Frauenärztin an der gynäkologisch/ geburtshilflichen Belegabteilung des Kreiskrankenhauses Bad Urach, an der Frauenklinik des Kreiskrankenhauses Herrenberg und an der Frauenklinik des Klinikums Konstanz

 

seit 2007

zunächst Weiterbildungsassistentin, nach der Facharztprüfung 2009 Anstellung als Frauenärztin in der Praxis Dr. Thomas Gesenhues, Konstanz

 

seit 2011

Praxisgründung Gynäkologie mit Sprechstunden für Kinder- und Jugendgynäkologie, Weinfelden, Schweiz

Tätigkeiten mit Schwerpunkt Kinder- & Jugendgynäkologie

ab 2000

regelmäßige Hospitationen in der  Kinder- und Jugendgynäkologischen  Sprechstunde am Kinderspital Zürich

 

August 2004

Hospitation an der Abteilung für Kinder- und Jugendgynäkologie Universitätsklinik Budapest, Ungarn

 

2005 - 2007

Mitarbeit in der Kinder- und Jugendgynäkologischen Sprechstunde der Kinderarztpraxis Dr. Maija Gempp, Konstanz

Mitgliedschaften

  • Bezirksärztekammer Südbaden
  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
  • Berufsverband der Frauenärzte e. V.
  • Deutsche Menopausegesellschaft (DMG)
  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendgynäkologie
  • Deutsche Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin (DGKiM)
  • Babyforum im Landkreis Konstanz e.V.
  • Ärzteverein Konstanz
  • Ärztegesellschaft Thurgau
  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Gynea

Dr. med. Birgit Grages


Berufsausbildung

1991-1997

Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover

 

1998-2006

Assistenzärztin und Facharztweiterbildung in der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe Friederikenstift Hannover

 

2002-2007

Promotion im Labor für Bewegungsuntersuchungen des Universitätskinderspitals  Basel (UKBB) /  Georg-August-Universität Göttingen  

 

2006-2009

Angestellte Ärztin in der Frauenarztpraxis Dr. Stelz, Schaffhausen mit Aufbau einer Mädchensprechstunde

 

2008-2009

Fach- und Studienärztin in der Frauenklinik des Klinikum Konstanz

 

2010-2011

Elternzeitvertretung Frauenarztpraxis Dr. Uta Köbler, Singen

 

seit 2010

Dozentin an der Medizinischen Akademie Reichenau IB

 

seit 2011

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe in der Praxis Dr. Gesenhues

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
  • Deutsche Menopausengesellschaft
  • Ärztekammer Südbaden
  • KV Südbaden



Ilse Dilg


Martina Marzluf


Christa Mächler



Sara Di Giovanni


Viola Zuschlag


Katrin Gesenhues



Agnes Alele


Uta Bernhard-Schuster